30.04.2019

freies WLAN für Kursstufe am HGWT

Die Schulleitung des Hochrhein-Gymnasiums teilt mit, dass ab sofort für die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe das WLAN-Netz der Schule probeweise geöffnet wird. Diese probeweise Öffnung wurde auch von der SMV angeregt und fand breite Unterstützung in der Gesamtlehrerkonferenz und in der Schulkonferenz.

Diese Öffnung entspreche den Anforderungen eines zeitgemäßen Umgangs mit den neuen Medien und gehe von einem verantwortungsvollen Umgang der Schülerinnen und Schüler der K1 und K2 mit dem Internet aus, heißt es im hierzu herausgegebenen Eltern-Schüler-Brief. 

Zur besonderen Beachtung: Für die Administratoren ist jederzeit nachvollziehbar, welcher Schüler welche Verbindungen genutzt hat. Selbstverständlich bleiben die Firewall und der Jugendschutzfilter der Schule aktiv. Die Medienordnung gilt unverändert. Die Weitergabe der Login-Daten ist verboten. Das Netz kann zunächst nur auf Probe freigeschaltet werden.

Zurück