17.10.2021

Elternbrief: geänderte Corona-Verordnung

 

Am Wochenende wurde die geänderte Corona-Verordnung-Schule veröffentlicht, deshalb werden Sie im Elternbrief 3 über die ab dem 18.10.2021 geltenden Regelungen informiert.

Grundsätzlich wird empfohlen, zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Dies ist unter anderem der Grund dafür, dass wir in der Schule weiterhin an der „Einbahnstraßenregelung“ und an den zeitlich versetzten großen Pausen festhalten. Die Unterrichtsträume werden regelmäßig gelüftet, damit ein Luftaustausch stattfindet; Durchzug ist dabei zu vermeiden. Nach wie vor wird empfohlen, die Hände regelmäßig zu waschen bzw. zu desinfizieren. Weiterhin gilt, dass im Schulgebäude außerhalb der Klassenzimmer ein Mund-Nasenschutz getragen werden muss. Dieser darf ab Montag (18.10.2021) im Klassenzimmer am Platz abgelegt werden. Sobald man sich im Raum fortbewegt, muss wieder eine Maske getragen werden. Lehrpersonen dürfen die Maske im Klassenzimmer ebenfalls ablegen, sofern ein Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann. Sollte es zu einer Corona-Infektion innerhalb einer Klasse kommen, muss für die Dauer von fünf Schultagen wieder durchgängig Maske getragen werden. 

Zurück