21.10.2018

Einladung zur Lesung mit Joachim Zelter

Autor Joachim Zelter; Foto: Verlag Klöpfer&Meyer

Am Donnerstag, 22. November 2018, 19.00 Uhr, findet im Musiksaal des Hochrhein-Gymnasiums  Waldshut eine Lesung mit dem aus Freiburg stammenden Autor Joachim Zelter statt. Die Veranstaltung wird vom Hochrhein-Gymnasium und der Dr.- Inge-Freytag-Stiftung organisiert. Für die Öffentlichkeit steht ein Kartenkontingent zur Verfügung. Eintrittskarten zum Preis von 5,00 Euro sind ab 05.11.2018 im Sekretariat des Hochrhein-Gymnasiums erhältlich; Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte des HGWT erhalten Gratis-Eintrittskarten.

Im Zusammenhang mit der Vergabe des Scheffelpreises für die besten Leistungen im Deutsch-Abitur schenkt die Dr.-Inge-Freytag-Stiftung dem Hochrhein-Gymnasium seit dem Jahr 2016 jährlich eine kulturelle Veranstaltung, unterstützt von der Volksbank Hochrhein.

Der Autor Joachim Zelter liest aus seinem 2018 erschienenen Text „Im Feld - Roman einer Obsession“.  „Rennradtreff. Christi Himmelfahrt. Donnerstag um 10 Uhr. Der Radverein lädt ein. Auch Nichtmitglieder sind willkommen!“  Mit dieser Ankündigung gerät der Erzähler mitten hinein in die Parforce-Fahrt einer Rennradgruppe, die bald alle Maße und Vorstellungen sprengt.  Virtuos erzählt Joachim Zelter die Sogwirkung eines rastlosen Pelotons: das Zusammenwirken von Fahrrad, Mensch und sozialer Gruppe. Ein Räderwerk der Tempoverschärfungen, der Höhenmeter und der immer größer werdenden Distanzen, ein fortwährendes Weiter und immer weiter so. Am Ende handelt Zelters Roman von uns allen: von Anpassung und Bereitwilligkeit, von Leistungsdruck und subtiler Tempoverschärfung, von der Unfähigkeit, auch nur eine Pedalumdrehung auszulassen. Es ist der Roman einer Besessenheit.

Joachim Zelter, geboren 1962, studierte Politikwissenschaft und Anglistik und promovierte im Fach Neuere Englische Literatur. Er hatte einen Lehrauftrag für Deutsch an der Yale University (USA) und eine Dozentur für Neuere Englische Literatur an der Universität Tübingen. Seit 1997 arbeitet Zelter erfolgreich als freischaffender Schriftsteller. 

Zurück