21.12.2019

Südkurier: Musik als Geschenk

Einstimmung auf die Weihnachtszeit im Adventskonzert 2019 des HGWT

Waldshut-Tiengen: Für ihr Adventskonzert erhalten die verschiedenen Chöre und Orchester des Hochrhein-Gymnasiums Waldshut viel Applaus.

Harmonisch vereint: Schulchor, Unterstufenchor und Streicher des Unterstufenorchesters des Hochrhein-Gymnasiums Waldshut. | Bild: Matthias Sochor

Feierlich-festlich gestaltete sich bereits der Auftakt des HGWT-Adventskonzerts 2019. Das Unterstufenorchester spielte unter der Leitung von Mathias Lauer und Klaus Bürger, im Streicherblock unterstützt durch Nadja Riedl von der Musikschule Südschwarzwald, Georg Friedrich Händels „Menuett D-Dur“ und zwei weitere Stücke. Schulleiterin Mechthild Rövekamp-Zurhove bezeichnete in ihrer Begrüßungsansprache diesen vorweihnachtlichen Musik-Abend denn auch als willkommenen Moment des Innehaltens, sie fühle sich beschenkt.
Heiter-ironisch begann der Unterstufenchor seinen Programmteil, indem er unter der Leitung von Ulrike Ruppaner und Markus T. Funck einen Weihnachtswünsche-Rap sang. Einen kraftvollen Auftritt lieferte danach das Unterstufenorchester mit „Skyfall“ aus dem gleichnamigen James-Bond-Film. Die von Konstanze Wadle und Stefan Zenth geleitete Formation bot auch den alle Jahre wieder gefeierten Klassiker „Feliz Navidad“. Mit herzlichem Applaus bedachten die Gäste in der voll besetzten Versöhnungskirche das Zusammenspiel beider Ensembles. Unter dem fröhlichen Motto „Das junge Weihnachtskonzert“ erklangen beliebte deutsche Weihnachtslieder.
Den Kontrapunkt setzte der von Ulrich Tomm geleitete und von Lisa Bucher unterstützte Schulchor: Rhythmisch-spirituell erschien „Hayé hamé“, ein Traditional aus dem Senegal, als Auftakt für einen Block internationaler Lieder, an dessen Ende der Schulchor mit dem Publikum „Christmas Time“ von Bryan Adams sang. Voller Andacht und harmonisch vereinend geriet das von Schulchor, Unterstufenchor und Streichern des Unterstufenorchesters zusammen dargebotene Lied „Es sungen drei Engel“, ein Stück aus dem Engel-Lieder-Zyklus von Peter Schindler.
Seit einigen Jahren beschließt die Bigband des Hochrhein-Gymnasiums Waldshut das Adventskonzert, so auch 2019. Der musikalisch sanft einsetzende und sich kraftvoll entfaltende Auftritt dieser von Stefan Zenth geleiteten Formation begann mit „Have Yourself a Merry Little Christmas“ – singend begleitet von Cora Nußbaumer, Klasse 9. Umjubelt schließlich war das Konzert-Finale: Publikum und Bigband intonierten gemeinsam „Hark! The Herald Angels Sing“.
Text: Matthias Sochor (HGWT), erschienen im SÜDKURIER am 21.12.2019

Mitglieder der von Stefan Zenth geleiteten Bigband des HGWT spielen mit Sängerin Cora Nußbaumer das Lied „Have Yourself a Merry Little Christmas“. | Bild: Matthias Sochor

Zurück